Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Abteilung: Tierschutzausschuss

HU Berlin | Technische Abteilung | Referate | Arbeits-, Brand- und Umweltschutz | Tierschutz :

Tierschutzausschuss

Der Tierschutzausschuss (TierSchA) hat insbesondere folgende Aufgaben:
  • die Tierschutzbeauftragten bei der Erfüllung der Aufgaben zu unterstützen,
  • an der Festlegung hochschulinterner Arbeitsabläufe mitzuwirken, die die Durchführung und Auswertung der Überwachung des Wohlergehens der Tiere und diesbezügliche Folgemaßnahmen betreffen,
  • die Einhaltung der vorgenannten Arbeitsabläufe zu überprüfen,
  • die Entwicklung der Tierversuche, die an der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt werden, und deren Ergebnisse unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf die verwendeten Tiere zu verfolgen und
  • im Hinblick auf die Entwicklung und Durchführung von Programmen, nach denen nicht mehr benötigte Tiere außerhalb der Humboldt-Universität zu Berlin dauerhaft untergebracht werden, zu beraten.

Der Tierschutzausschuss tritt mindestens zweimal im Jahr zusammen. Der Tierschutzausschuss wird von

Frau Dr. Monika Reißmann geleitet.

 

Die Aufgaben des TierSchA sind in §6 TierSchVerV festgelegt.

 

 

Quelle: https://www.ta.hu-berlin.de/tierschutzausschuss | Stand vom 19.10.2021, 04:57 Uhr